Jagdpachtverträge

Um den Volltext der Urteile lesen zu können, geben Sie das Aktenzeichen in das Suchfenster bei OpenJur ein.

– BGB-Gesellschaft der Jagdpächter

 

Oberlandesgericht Celle, Urteil vom 20. August 2014 – 7 U 38/14

– Mindestlaufzeit für Jagdpachtverträge

 

Bundesgerichtshof, Urteil vom 23. Oktober 2014 – III ZR 35/14

– Nichtiger Begehungsschein; Rechtskenntnis eines Jungjägers

 

§ 11 BJG, § 814 BGB LG Flensburg 4.2.2013 – 3 O 29/12 LBS203

– Unwirksamkeit eines Jagdpachtvertrages mangels Erkennbarkeit der Grenzen des Jagdbezirks

 

§§ 126, 823 Abs. 1, 1004 BGB; 11 BJG LG Wuppertal 12.3.2013 – 1 O 270/12 LBS202

– Bezeichnung einer Jagd als „Gemetzel“; kein Unterlassungsanspruch, kein fristloser Kündigungsgrund

 

Art. 5 GG; §§ 314, 543, 823, 1004 BGB, § 186 StGB LG Bückeburg 30.1.2013 – 1 O 63/12 LBS201

– Kein Beanstandungsrecht durch Eintritt in bestehenden Jagdpachtvertrag

 

§§ 11 Abs. 4; 12 BJG AG Stadthagen 7.1.2013 – 10 LW 29/12 LBS200

– Minderung: Flächenabweichung, Störungen, nicht bejagbare Flächen; Erlöschen des Jagdpachtvertrages bei Nichtverlängerung des Jagdscheins

 

§§ 6, 9, 11, 13, 20 BJG; §§ 4, 10, 17 LJG-NRW; §§ 254, 313; 581, 536 ff BGB LG Bonn 3.6.2011 – 2 O 366/09 LBS199

– Schadensersatz bei vorzeitigem Pachtende – hier : Jagdscheinverlust

 

§§ 249, 254, 812 BGB, § 13 BJG, § 18 Abs. 1 S.1 LJG RhPf. AG Diez 14.12.2011 – 13 C 174/11 LBS198

– Jagdpachtvertrag, Schriftform, Kündigung u.a. wegen Aussetzen von Wild; kein Prozessbetrug bei Leugnen von kündigungsrelevanten Umständen (Brilon)

 

§§ 126, 154, 155, 242, 543 Abs. 1 S. 2, 581 Abs. 2 BGB, § 11 Abs. 4 S.1 BJG, § 21 Abs. 1 LJG NW OLG Hamm 22.9.2010, 30 U 119/09, LBS197

– Minderung der Jagdpacht – Verringerung Hasenstrecke keine Aufhebung der Tauglichkeit

 

LG Aachen 8.9.2009 – 10 O 663/08; 196LBSBandXVI

– Jagdpachtverlängerung mit bisherigem Mitpächter

 

§§ 11 Abs. 5, 13 a BJG, Art. 7 Abs. 1 S. 2, 14 Abs. 2 S. 2 Abs. 5, Art 15 Abs. 1 S.1, 20 BayLJG LG Nürnberg-Fürth 5.6.2009 – 14 = 1593/09 LBS195

– Klagebefugnis gegen Kündigung des Jagdpachtvertrages steht nur den Pächtern gemeinsam zu bzw. bedarf deren Zustimmung

 

LG Potsdam 7.6.2009 – 13 T 33/09 LBS 194

– Kein Mangel des Jagdpachtbezirks bei Einrichtung eines Friedwaldes

 

§§ 313, 536,581 BGB LG Bonn, 30.9.2008, 7 = 233/08 LBS192

– Vergleich auch unter Ausschluss des Vorverfahrens

 

§ 35 BJG, § 35 NdsLJG, § 1029 ZPO AG Hann.Münden, 6.6.2007 – 3 C 401/03; 191 LBS

– Schriftform für Unterverpachtung

 

§ 11 Abs. 4 S.1, Abs. 6 S. 1, BJG; § 1 Abs. 2 Ziffer 2 Nds. LJG, § 125 BGB LG Oldenburg, 19.12.2007 – 1 = 2231/07; 190 LBS

– Gewährleistungsrechte bei fehlendem Vorkommen von Rotwild als Standwild

 

§§ 157, 313 Abs. 1, 536 Abs. 1, 581 BGB; § 11 BJG BGH – 21.Februar 2008 – III ZR 200/07 Nr. 187 Sammlung

– Scheingeschäft – Anpachtung durch Strohmann Einigung im Vorverfahren über Wildschadensausgleich schließt spätere Ansprüche nicht aus

 

§ 117 BGB, §§ 11, 35 BJG, § 31 LJG Rh.-Pf. BGH 4.4.2007 – III ZR 197/06 – 185 LBS III/2007

– Rehwildabschuss – Ergiebigkeit der Jagd

 

§§ 581, 535,536 BGB; § 21 BJG, § 22 LJG-NRW Leitsätze OLG Düsseldorf 14.12.2006 – 10 U 103/06, 184LBS

– Definition Hochwildrevier, Jagdpachtminderung

 

§§ 133, 157, 581, 537 BGB LG Magdeburg vom 17.1.2007 – 5 S 148/04 182LBS

– Modellflugplatz / Flugplatz im Hochwildrevier, Jagdpachtminderung

 

§ 11 BJG, § 531 BGB AG Rothenburg a.d. Fulda vom 11.4.2006 – 2 C 172/04 181LBS

– Anpassung eines Jagdpachtvertrages – nicht bei einseitiger Verlängerungsoption

 

§§ 242, 313 BGB LG Magdeburg 29.6.2006 – 10 O 485/06 ES180

– Auseinandersetzung einer Jagdgemeinschaft gem. § 235 HGB

 

§ 235 HGB OLG Koblenz 14.6.2006 – 1 U 1793/05 ES179

– Keine Jagdpachtminderung durch Störung, Hier: Störungen durch Berechtigte gleichzeitig Vorstandsmitglieder der Verpächterin

 

AG Linz am Rhein 27.1.2006, 2 C 450/05 178LBS

– Außerordentliche Kündigung wegen Zahlungsverzuges bei Verzug von mindestens zwei Zahlungen

 

§§ 543, 581 BGB, § 11 BJG LG Verden 16.12.2005 – 1 S 142/05 LS177

– Aufrechnung nach Kündigung des Jagdpachtvertrages wegen Zahlungsverzuges

 

§§ 581 Abs. 2, 566, 823, 854, 862, 1004 BGB, § 3 Abs. 1 S. 2 BJG, § 57 ZVG AG Walsrode 20.9.2005 – 7 C 713/05 LS176

– Keine Eilentscheidung zum Jagdschutz wenn bereits ein Jagdbeauftragter bestellt wurde

 

§ 940 ZPO LG Landau/Pfalz 27.6.2005 – 4 O 233/05 LS175

– Klagebefugnis nur wenn alle Mitpächter zustimmen

 

§ 56 ZPO, §§ 709 Abs.1, 730 Abs. s BGB OLG Karlsruhe 28.11.2005 – 1 U 156/05 LS174

– Einsichtsrecht des Jagdpächters in Jagdkataster

 

§ 242 BGB, LG Siegen v. 9.12.2003 – 1 O 44/03 – 171 ES

– Anforderung an ein Hochwildrevier – Hochwild als Wechselwild

 

§§ 581 Abs. 2, 536 ff BGB § 3 Abs. 2 S. 2 der DVO zum Hess. LJG, AG Frankenberg (Eder) v. 16.9.2004 – 2 C 41/02 – 170 ES

– Abgrenzung entgeltliche Jagderlaubnis zum unentgeltlichen Begehungsschein

 

LG Kreuznach 30.4.2004 – 3 O 467/02 LS169

– Reichweite der sog. “ Irrtumsklausel “ im Jagdpachtvertrag

 

OLG Celle 21.3.2003 – 7 U 199/02 § 11 BJG, §§ 125, 150 BGB LS168

– Windkraftanlage – Jagdpachtminderung, nicht, wenn Vorhaben bekannt war

 

§§ 536, 543, 569 BGB LG Hildesheim 40472/03 – Urteil v. 11.3.2004 – 4 O 472/03 LS166

– Schriftform, Notvorstand, Vertretungsmacht

 

Brandenburgisches Oberlandesgericht 10.12.2001 – 3 U 24/00 § 125 BGB, 259 ZPO, § 9 Abs. 2 BJG, § 10 Abs. 7 S 1 LJG Bbg LS165

– Kündigung des Jagdpachtvertrages bei einvernehmlichen Ausscheiden eines Mitpächters

 

§ 11 Abs.5, § 13 a BJG, § 242 BGB – LG Magdeburg v. 19.3.2004 – 1 S 424/03 – 164

– Neuverpachtung eines Jagdbezirks unter Einbeziehung von Eigenjagdflächen

 

§§ 7, 9, 11, 14 Abs. 2 BJG, § 7 LJG Bbg. §§ 823, 1004 BGB – KG v. 19.8.2003 – 9 U 12/02 – 163

– Jagdpachtminderung und Windkraftanlagen

 

§ 536 BGB n.F. – AG Gelnhausen v. 1.8.2003 – 53 C 1532/02 – 162

– Unzulässige Unterpacht, Minderung des Pachtpreises bei Hochwild lediglich als Wechselwild

 

§ 11 BJG, §§ 134, 812 BGB, LG Aachen vom 27.10.2003 – 8 O 273/03 – 161

 

– Schadensersatzanspruch wegen Gasleitung

 

§ 823 Abs. 1 BGB – BGH v. 30.10.2003 – III ZR 380/02 – 160

– Vertretungsmacht des Jagdvorstandes – fristlose Kündigung, Aufhebung des Jagdpachtvertrages

 

§ 9 Abs. 2 BJG, §§ 26 Abs. 2, 581 Abs. 2, 543 Abs. 3, 547 Abs. 1, 812 BGB – LG Bonn v. 10.10.2003 – 2 O 572/02 – 159

– Enteignungsentschädigung der Jagdgenossenschaft wegen Eingriffs in das Jagdausübungsrecht, hier Durchschneidung des Reviers durch Straße

 

Art. 14 GG, §§ 8, 9 BJG, 19 Abs. 5 FStrG, 7 Enteig BW BGH 4.8.2000 – III ZR 328/98 – NJW 2000, 3638

– Enteignung durch Legen der Bundesbahntrasse – Entschädigung wegen Eingriffs in ein Jagdausübungsrecht – Anspruch der Jagdgenossenschaft

 

Art. 14 GG, §§ 22 AEG, 8 und 9 BJG, 50 HEG BGH 20.1.2000 – III ZR 110/99 – Rdl 2000, 124 – LBS

– Beseitigung von Kartoffeln an einer Kirrung – Obliegenheit der Hegepflicht bei allen Beteiligten; fristlose Kündigung daher nicht berechtigt.

 

§§ 256 ZPO, 1, 28 Abs. 5 BJG, 34 LJG LG Stendal 8.2.2000 – 23 O 202/99 – LBS

– Unterlassungsanspruch des Verpächters gegenüber dem Jagdpächter nach fristloser Kündigung des Jagdpachtvertrages aus § 1004 BGB

 

§ 1004 Abs. 1 BGB i.V.m. § 3 Abs. 1 BJG Brandenburgisches OLG 1.12.1999 – 3 U 87/99 – LBS

– Verpachtung von Flächen eines Eigenjagdbezirkes – Genehmigung durch Duldung

 

§§ 571 – 579 BGB, 14 BJG, 3 Abs. 3 VermG AG Fürstenwalde 19.11.1998 – 12 C 487/97 – LBS

– Wirksamkeit einer Wildschadenspauschale unterfällt nicht AGBG

 

§§ 8, 11 Nr. 5 AGBG, 11 Abs. 1 S.3 BJagdG, 12 NRWJagdG BGH 8.10.1998 – III ZR 278/97 – LBS

– Minderung der Jagdpacht – Gewähr für die Ergiebigkeit der Jagd

 

§§ 581 Abs. 2, 535 S.2 BGB LG Gera 8.12.2998 – 10 S 212/98

– Jagdpachtvertrag erlischt wegen Wegfalls der körperlichen Eignung

 

§§ 13 Satz 2 u. 3,17 Abs. 1 Nr. 2 BJagdG, 242, 581 Abs. 2, 557 BGB

-Oberlandesgericht Celle -Urteil vom 27. Januar 1994-7 U 232/92-LG Hannover – 5 0 214/92 – LBS

– entschädigungspflichtiger Eingriff im enteignungsrechtlichen Sinn – Jagdwertminderung wegen Durchschneidung eines Gemeinschaftsrevieres durch Bundesstraße

 

§ 823 Abs. 1 BGB, Art. 14 GG

 

– Landgericht Bamberg – Urteil vom 24. Januar 1994 – 1 0 448/91 – LBS

– Geringere Größe des Jagdbezirkes als im Pachtvertrag ausgewiesen nur in Ausnahme Mangel trotz Gewährleistungsausschluss

 

§§ 581, 537 BGB

– Landgericht Paderborn – Urteil vom 14. Oktober 1993 -3 0 226/93 – LBS

– Minderung des Pachtzinses wegen Störung in der Jagdausübung durch Modellflugplatz setzt eine schuldhafte Verletzung einer obliegenden Pflicht voraus.

 

§§ 581 Abs. 1, 538 Abs. 1, 1004 Abs. 1 BGB

– Oberlandesgericht Celle – Urteil vom 9. September 1993 – 7 U 116/92 – 2 O 52/92 LG Hildesheim – LBS

– Einjähriger Pachtzins ist Streitwert im Rechtsstreit über Fortbestand eines Jagdpachtvertrages

 

§§ 12, 16 Abs. 1 GKG

-Oberlandesgericht Celle – Beschluss vom 28. Juli 1993 – 7 W 53/93 -18 0111/93 LG Hannover – LBS

– Formzwang nach § 126 BGB – Nichtigkeit des Jagdpachtvertrages wegen Verletzung des Schrifterfordernisses

 

§§ 11 Abs. 6 BJagd, 126 BGB

– Oberlandesgericht Köln – Urteil vom 11. Juni 1993 – 20 U 228/92 – 32 0158/92 LG Köln – LBS

– Golfplatz – Fortbestand des Jagdpachtvertrages trotz widriger Umstände; Jagdpachtvertrag auf Lebenszeit zulässig

 

§§ 11, 13,18 BJagdG, 242 BGB

 

– Oberlandesgericht Köln – Urteil vom 9. März 1993 – 22 U 209/92 – LBS

– Minderung des Pachtpreises

 

Minderungsmöglichkeiten bei verschiedenen Fehlern des Reviers, Amtsgericht Medebach, Urteil vom 6.1.2000 – 3 C 456/97

– Jagdwertminderung für Hochwildrevier ohne Hochwild außer Schwarzwild als Standwild

 

§§ 29 Abs. 1 ZPO, 581 Abs. 2, 537 Abs. 1 BGB – Landgericht Amberg – Urteil vom 15. November 1994 – 24 O 550/93 – LBS

– Vertragsfreiheit beim Jagdpachtvertrag – Zur Abgrenzung von Jagdpacht und Jagderlaubnis

 

§ 11 BJagdG, Art. 21 Nds.JagdG

 

– Landgericht Stade – Urteil vom 9. April 1998 – 4 0 327/97 ER – Archiv DJV

– Rotwildrevier als Beschaffenheitsangabe – Minderung des Pachtzinses wegen Zusicherung einer Eigenschaft

 

§§ 581 Abs. 1, 537 Abs. 1 BGB, 3 Abs. 2 DVO zu § 8 des Hess. AGBJG

 

 

– Amtsgericht Lauterbach – Urteil vom 13. Januar 1998 – C 264/96 – LBS

– Objektive Kriterien Bei der Bewertung der Jagdwertminderung infolge Revierzerschneidung

 

Art. 14 GG, §§ 823 Abs. 1 BGB, 11 Niedersächsisches Enteignungsgesetz

– Oberlandesgericht Celle – Urteil vom 31. Januar 1997 – 4 U 26/96 – 9 0 37/95 LG Hannover – LBS

– Gesamtbetrag der Jagdpacht als Wert des Streitgegenstandes beim Jagdpachtverhältnis

 

– Bundesgerichtshof – Beschluss vom 27. September 1990 – III ZR 45/90-OLG Celle

– Urteil vom 18. Januar 1990 – 7 U 21/89 und 7 U 63/89 – LBS